Konzept

Seligstadt
Logo-Kinderuni

Pädagogische Konzeption

null

Warum ist der Himmel blau? Wie macht man Glas? Warum fliegen Raketen? Ist der Weltraum unendlich? Was macht ein Bürgermeister?

Solchen Kinderfragen will die Kinderuni Bekokten mit ihren Angeboten auf den Grund gehen. Unter dem Motto “Spielend Leben entdecken” wird, anders als es in der von Frontalunterricht geprägten Schule möglich ist, Kindern und Jugendlichen in einem geschützten Raum die Chance geboten, sich selbst und ihre Umwelt zu erforschen und auszuprobieren.

Wir wollen Kinder und Jugendliche als eigenständige und unverwechselbare Persönlichkeiten wahrnehmen. Es geht deshalb in den Angeboten der Kinderuni nicht darum, dass derselbe Lerninhalt allen Kindern gleichermaßen in derselben Zeit vermittelt wird, denn Kinder – und auch Jugendliche – sind nicht leere Gefäße, die nach einem vorherbestimmten Plan mit Wissen gefüllt werden wollen. Mit unseren Angeboten wollen wir den Kindern und Jugendlichen helfen, zu sich selbst zu finden, ihre eigenen Fähigkeiten und Talente zu entdecken und zu selbstbewussten Persönlichkeiten zu werden. Wir verstehen daher Bildung als identitätsstiftendes Lernen im Kontext gesellschaftlichen Handelns und fördern soziales Lernen im interkulturellen, interethnischen und erlebnispädagogischen Bereich.

Im Rahmen der Strategie- und Organisationsentwicklung ist es uns wichtig, eine gemeinsame Grundlage für unsere Arbeit zu haben, die wir nicht nur nach außen hin vertreten, sondern jeden Tag auch leben. Unter Anleitung eines Referenten im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit konnten wir unsere eigene Konzeption in einem intensiven Workshop erarbeiten. Das Ergebnis können Sie hier einsehen.

Pädagogische Konzeption (pdf)

Hauptsponsoren

null